bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

Hoher Automatisierungsgrad und technische Neuerungen ermöglichen hohe Tagesstückzahl an Betonfußrohr


Schlüsselbauer Technology GmbH & Co KG, 4673 Gaspoltshofen, Österreich

 


Die Präsentation des neuen Abwasserrohrs Perfect Pipe auf der bauma 2010 in München zog ein breites Interesse nach sich. Perfect Pipe verbindet die Vorteile von robusten Betonrohren und widerstandsfähigen Kunststoff-Systemen in einem Produkt, da es eine hohe statische Belastbarkeit aufweist und beständig ist – auch bei erhöhtem chemischem Angriff. Seit der Präsentation auf der bauma vor drei Jahren hat sich die Firma Schlüsselbauer intensiv mit der Automatisierung und Perfektionierung des Herstellungsverfahrens befasst. Es galt mit neuen, durchdachten und automatisierten Produktionsabläufen die Effizienz zu steigern, um das Abwasserrohr Perfect Pipe deutlich wirtschaftlicher als Rohre aus anderen Materialien herstellen und somit zu interessanten Marktpreisen anbieten zu können. Seit vor rund einem Jahr am Standort Breisach im Betonwerk Müller die erste Perfect Pipe-Fertigung von Schlüsselbauer installiert und in Betrieb genommen wurde, wurde das System kontinuierlich unter Betonwerksbedingungen weiterentwickelt. Die Firma Müller hatte bis zu diesem Zeitpunkt ihren Produktionsschwerpunkt im Schachtbereich und war auch einer der ersten Anbieter, der monolithische Schachtunterteile mit dem Perfect- Fertigungsverfahren für Schachtunterteile von Schlüsselbauer herstellte. Überlegungen, auch ins Betonrohrgeschäft einzusteigen, trafen zeitlich passend auf die Präsentation von Perfect Pipe als neues, gegossenes Betonrohr mit oder ohne Inliner. Bei der Firma Müller war man von Anfang an vom neuen Fertigungskonzept überzeugt und Perfect Pipe wurde als konsequente Weiterentwicklung zum monolithischen Perfect-Schachtelement erkannt. Da immer mehr Kunden, die beim Betonwerk Müller die Perfect-Schachtunterteile beziehen, den Schächten entsprechende Betonrohre wünschten, schien dieses neue Rohrverfahren für Müller genau zur rechten Zeit auf den Markt zu kommen.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact

SCHLÜSSELBAUER TECHNOLOGY GmbH & Co KG
Hörbach 4
4673 Gaspoltshofen, Österreich
T +43 7735 7144 0
F +43 7735 7144 56
sbm@sbm.at .
www.sbm.at
www.perfectsystem.eu
Bernhard Müller GmbH

Gewerbegebiet Heid
Ambros-Nehren-Straße 7
77855 Achern, Deutschland
T +49 7841 2040 .
F +49 7841 27401
info@mueller-schachttechnik.de
www.mueller-schachttechnik.de


CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 10 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt
ad-media GmbH

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz