bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

Soll die Betonfertigteilindustrie ressourceneffizient arbeiten, auch wenn ihre Rohstoffe örtlich in


BIBM – Verband der europäischen Betonfertigteilhersteller, 1170 Brüssel, Belgien

 


Beton ist nach Wasser der in der Welt am meisten genutzte Stoff. Einer der Gründe für seinen Erfolg ist der, dass die Rohstoffe (Kies, Sand und auch Kalkstein, der Hauptbestandteil des Zements) überall zur Verfügung stehen, sodass die Herstellung und der Transport des Betons wirtschaftlich vertretbar sind. Anders als Stahl, Holz und Plastik, die über Tausende Kilometer transportiert werden können, wird Beton gewöhnlich an Ort und Stelle hergestellt und verkauft, was der örtlichen Wirtschaft nützt und die Umweltbelastung durch den Transport reduziert. Doch ist die Tatsache, dass ausreichend Ressourcen vorhanden sind, ein ausreichender Grund, sich über ihren Verbrauch keine Gedanken zu machen? Die Antwort lautet ganz klar „Nein“. Die Ressourcen unseres Planeten müssen durch verantwortungsbewusste Verwendung geschont werden. Der offensichtlichste Fall ist das Wasser: auch wenn Wasser weitgehend verfügbar ist, sind große Anstrengungen nötig, seine Qualität zu sichern und die Trinkwasserversorgung rund um den Erdball zu verbessern. Die Erhaltung der Wasservorkommen ist gewiss von herausragender Bedeutung für das Wohl unseres Planeten.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact

BIBM - Verband der europäischen Betonfertigteilhersteller
Bd. du Souverain 68
1170 Brüssel, Belgien
T +32 2 7387442
F +32 2 7356069
info@bibm.org
www.bibm.eu
www.bibmcongress.eu


CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 10 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt
ad-media GmbH

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz