Die neue DIN 18516-5 kommt

Hinterlüftete Fassaden aus Betonwerkstein

Durch die Überarbeitung der Normenteile DIN 18516-1 (Allgemeine Grundsätze) und 18516-3 (Naturwerkstein) ist ebenfalls durch die enge Verknüpfung mit diesen Normenteilen eine Überarbeitung der DIN 18516-5 (Betonwerkstein) erforderlich geworden. Mit der Überarbeitung erfolgte eine Umstellung der Bemessung von einem globalen Sicherheitskonzept zu einem Teilsicherheitskonzept. Ebenfalls wurde eine Entkopplung von DIN 18516-3 vorgenommen, da sich viele Verweise bei der Bemessung und Konstruktion auf die DIN 18516-3 in der DIN 18516-5 befinden. Durch neue bzw. wieder entdeckte Erkenntnisse ist eine Überarbeitung des Abschnittes Eignung zwingend erforderlich geworden. Die Anpassung des Abschnitts Eignung führt zu der wesentlichsten Änderung und hat maßgeblichen Einfluss auf die Bemessung von Betonwerksteinfassaden.

Subscribe to magazine

Contact

Hochschule Trier Trier University of Applied Sciences Schneidershof 54293 Trier, Deutschland stein@fh-trier.de www.hochschule-trier.de

Events

06.08.2024 - 08.08.2024
14.08.2024 - 16.08.2024
21.08.2024 - 24.08.2024