bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

AKTUELLE ARTIKEL


Methode zur Optimierung des Mischungsentwurfs

Verdichtungsprüfung für erdfeuchten Beton


Erdfeuchter Beton wird bei der Herstellung von Pflastersteinen eingesetzt und erfordert eine Rüttelverdichtung beim Betonieren. Die Frischbetoneigenschaften wirken sich auf den Produktionsprozess aus. Kann die Mischung einfach verdichtet werden, dann muss die Gerätschaft weniger robust ausgelegt sein, die Pflastersteine werden dichter und zeichnen sich durch eine höhere mechanische Festigkeit und eine geringere Wasseraufnahme aus. Allerdings stehen derzeit keine Prüfmethoden für den Frischbeton zur Verfügung, und es werden normalerweise empirische Verfahren verwendet. Demzufolge wird in vorliegendem Artikel eine Prüfmethode zur Analyse der Eigenschaften von erdfeuchtem Frischbeton vorgestellt. Die Methode zeigt zudem eine Möglichkeit auf, wie die Eigenschaften im ausgehärteten Zustand anhand einer Probe geprüft werden können. Dank dieser Methode können die Eigenschaften bezüglich Festigkeit, Zeit, Verformung, sowie das Quellverhalten ermittelt werden, sodass bestimmt werden kann, welche Mischung sich gut verdichten lässt und eine geringere Elastizität aufweist. Um das Prüfverfahren zu verifizieren, wurden Testergebnisse aus Labor und Betonwerk mit derselben Referenzmischung verglichen. Die im Labor hergestellten Proben erzielten 90% der mechanischen Festigkeit der industriell hergestellten Pflastersteine, und geringere Werte für die Wasseraufnahme. Dadurch kann bestätigt werden, dass die Prüfmethode mit dem Fertigungsprozess in Bezug gestellt und demzufolge zwecks Überprüfung von Veränderungen im Mischungsverhältnis des Betons verwendet werden kann.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact

Associação Brasileira de Cimento Portland
Av. Torres de Oliveira, 76
Jaguaré CEP 05347-902 – São Paulo, Brazil
www.abcp.org.br

CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 12 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz