Dünne und leichte Betonfertigteile mit 3D-Textilbewehrung

Zukunftspotential für Beton

Ein großes Zukunftspotential liegt in Textilbeton. Der signifikanteste Vorteil von textilbewehrtem Beton ist sein deutlich geringeres Eigen­gewicht und die Möglichkeit, wesentlich dünnere Bauteile herzustellen. Textilbeton bewehrt mit Gitterstrukturen aus AR-Glas oder Carbon ist ein neuer, innovativer Verbundwerkstoff. Der große Vorteil liegt in der Korrosionsbeständigkeit bei gleichzeitig hoher Festigkeit, was eine oberflächennahe Positionierung und die Herstellung besonders dünner und leichter Betonfertigteile ermöglicht. Ein Entwickler dieser innovativen Textilbewehrung ist die V. Fraas Solutions in Textile GmbH mit der Marke SITgrid®. SITgrid ist mit einem Abstand von 5 bis maximal 20 mm erhältlich und als 3D-Textil durch Polfäden drucksteif miteinander verbunden.

Subscribe to magazine

Contact

V. Fraas Solutions in Textile GmbH Orter Str. 6, 95233 Helmbrechts, Deutschland T +49 9252 7030, F +49 9252 7036 6550 sit@fraas.com, www.solutions-in-textile.com

Events

06.08.2024 - 08.08.2024
14.08.2024 - 16.08.2024
21.08.2024 - 24.08.2024