bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

AKTUELLE ARTIKEL


Optimierung der Nutzungsdauer

Nachhaltigkeit von Betonfertigteiltragwerken


Die Produktion von Betonfertigteilelementen erfolgt in der Regel unter kontrollierten klimatischen Bedingungen in geschlossenen Produk­tions­stätten. Diese ermöglichen im Vergleich zur herkömmlichen Produktion auf der Baustelle eine bessere Überwachung von Verschwen­dungen, Emissionen und Lärmpegeln wie auch der Arbeitsumgebung. Darüber hinaus kann der Einsatz neuer Technologien wie Selbstver­dichtender Beton (SVB) zu einer erheblichen Senkung von Lärmemissionen und Vibrationen während des Produktionsprozesses führen. Die Verwendung von Hochleistungsbeton ermöglicht den Entwurf und die Produktion äußerst zuverlässiger und dauerhafter Tragwerke mit optimierter Formgebung. Das Einsparpotenzial beim Baustoffverbrauch und folglich bei natürlichen Rohstoffen ist offensichtlich. Die Umweltbe­einträchtigungen durch die Betonfertigteilproduktion lassen sich im Wesentlichen auf die Produktion der hierfür erforderlichen Rohstoffe (insbesondere die Zement- und Stahlproduktion) zurückführen; sie sind zwar denen übriger Betonbauwerke vergleichbar, jedoch aufgrund des im Vergleich zur Ortbetonbauweise reduzierten Baustoffbedarfs geringer. Bei der Betonfertigteilproduktion übersteigen die durch Rohstoffe bedingten Umweltbeeinträchtigungen die des Produktionsprozesses der Elemente um ein Drittel. Die thermische Trägheit schwerer Baustoffe ist sowohl in warmen als auch kalten Klimazonen allgemein bekannt. Die meisten Menschen kennen das angenehme Gefühl, an einem heißen Tag in warmem Klima ein vergleichsweise kühles Steingebäude zu betreten. Für die Errichtung von Betonfertigteilbauwerken wurden unter Nutzung dieses Charakteristikums verschiedene Bausysteme entwickelt.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact

CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 12 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz