Solar Reflectance Index (SRI-Wert) bei Betonsteinen

Fraunhofer-Institut untersucht zahlreiche Betonsteinoberflächen

Ein Parameter im Rahmen des Nachhaltigkeitsansatzes ist der Wärmeinseleffekt, der als typisches Merkmal eines Stadtklimas gilt und durch die Wechselwirkung mehrerer unterschiedlicher Effekte hervorgerufen wird. So sorgt z. B. eine starke Aufwärmung tagsüber und eine eingeschränkte Abkühlung nachts dafür, dass Städte im Vergleich zum Umland deutlich wärmer werden. Da sich die Luft infolge Sonnen­ein­strahlung über hellen Flächen weniger stark aufheizt als über dunklen Flächen, kann durch eine gezielte Baustoffauswahl positiv Einfluss auf den Wärmeinseleffekt eines städtischen Lebensraumes genommen werden. So empfiehlt der Leitfaden „Nachhaltig geplante Außen­an­lagen auf Bundesliegenschaften” u. a.: Dunkle Flächen, die sich stark erhitzen und diese Wärme speichern, sind zu vermeiden und stattdes­sen helle Oberflächen mit hohem Rückstrahlvermögen zu verwenden.

Subscribe to magazine

Contact

Betonverband Straße, Landschaft, Garten e. V. Schloßallee 10, 53179 Bonn, Deutschland T +49 228 9545622, F +49 228 9545690 slg@betoninfo.de, www.betonstein.de

Events

06.08.2024 - 08.08.2024
14.08.2024 - 16.08.2024
21.08.2024 - 24.08.2024