bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI Middle East CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

Reduzierung der Standardabweichung im Produktionsprozess von Pflastersteinen


Methode zur Bestimmung der Streuung von Gewicht, Dichte und Festigkeit

 


Der Herstellungsprozess von Betonwaren mit steifer Konsistenz, oder „halbtrockenem Beton“, wie er in vielen Ländern geläufig ist, unterscheidet sich sehr von dem Verfahren zur Herstellung von Betonprodukten mit weicher oder fließfähiger Konsistenz. Während bei weichen Betonen der wichtigste Parameter, der direkten Einfluss auf die Qualität des Endproduktes hat, der Wasser-Zement-Wert ist, ist es bei Betonwaren mit steifer Frischbetonkonsistenz die endgültige Dichte nach sachgemäßem Verdichten. Dies liegt daran, dass die Enddichte der Betonwaren direkt vom Ausmaß der Verdichtung abhängt, und folglich unmittelbar dessen Porosität, Durchlässigkeit, Festigkeit, Wasserabsorption, usw. bestimmt.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact


CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 10 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt
ad-media GmbH

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz