bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI Middle East CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

Förderung und Einbau von Transportbeton


Arbeitssicherheit in Deutschland

 


Jeder Arbeitsunfall, besonders schwere Arbeitsunfälle, verursachen neben dem finanziellen Schaden für das Unternehmen (ca. 450 € pro Aus falltag), ganz besonders menschliches Leid für die Betroffenen und deren Familien. Zudem erzeugt jeder Ausfall von Mitarbeitern eine Überbelastung des vorhandenen Personals und erhöht damit die Gefahr zum Eintritt weiterer Unfälle. Eine angemessene Organisation des Arbeitsschutzes im Unternehmen hat zur Vermeidung von Arbeitsunfällen höchste Priorität. Die Hauptverantwortung für die Organisation und Regelung der Arbeitsabläufe liegt allein beim Unternehmer. Unfälle geschehen nicht, Unfälle werden verursacht! Diese Erkenntnis ist eine wichtige Voraussetzung zum Handeln der verantwortlichen Personen im Unternehmen. Nicht nur der persönliche Beitrag eines Mitarbeiters am Arbeitsunfall hat diesen eintreten lassen. Technische-, organisatorische- und personelle Voraussetzungen beeinflussen die Sicherheitsphilosophie eines Unternehmens enorm. Falsche oder unzu- reichende Arbeitsausrüstungen, Fehler in der Organisation von der Planung bis zur Durchführung von Arbeiten bis zu menschliche Fehlv er- halten durch Routine, Unachtsamkeit oder Ablenkung sorgen für ungewollte Ereignisse bei der Arbeit. Der beste Weg zu sicheren Arbeits- plätzen ist das Erkennen und Beseitigen möglicher Ursachen, bevor etwas passiert.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact

Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie
Branchenprävention Baustoffe-Steine-Erden
Magazinstraße 15–16 10179 Berlin, Deutschland
T +49 6221 5108 22200 F +49 6221 5108 22299
www.bgrci.de


CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 10 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt
ad-media GmbH

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz