bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

AKTUELLE ARTIKEL


Betonverband Straße, Landschaft, Garten e. V. (SLG), 53179 Bonn, Deutschland

Neue Ökobilanzdaten für Verkehrsflächenbefestigungen


Immer größere Bedeutung im Bauwesen – und dies gilt selbstverständlich auch für den Straßen- und Wegebau – erlangen Aspekte wie Um­weltschutz, Klimaschutz, Ressourcenverbrauch und Nachhaltigkeit. Mit anderen Worten: Die Umweltwirkungen von Baustoffen und Bau­weisen, z. B. der damit einhergehende Energieverbrauch und das Thema „Carbon Foot-print“, rücken mehr und mehr in den Fokus bei der Planung von Baumaßnahmen im öffentlichen und privaten Sektor. In der Bundesrepublik Deutschland werden Tag für Tag Außenanlagen unterschiedlichster Nutzung neu geschaffen oder umgestaltet. Dabei gewinnen – als Folge der Klimaveränderung – ökologische Kenngrößen von Baustoffen mehr und mehr an Bedeutung. Bereits Anfang 2001 erschien der Leitfaden Nachhaltiges Bauen [1], mit dessen Einführung für die Baumaßnahmen des Bundes eine Strategie der Bundes­regierung umgesetzt wurde, die das Planen, Bauen und Nutzen von Gebäuden und Liegenschaften auf Nachhaltigkeit ausrichtet und mit konkret messbaren Zielen unterlegt. Im Februar 2012 hat das Bundeministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung den Leitfaden Nachhaltig geplante Außenanlagen auf Bundesliegenschaften [2] herausgegeben. Darin werden Empfehlungen zu Planung, Bau und Bewirtschaftung gegeben, die auch für Bauvorhaben der Länder und Kommunen sowie für private Bauvorhaben Verwendung finden können. Das Bauen stellt stets einen Eingriff in die Umwelt dar, der sowohl lokale als auch globale Auswirkungen hat. Daher sollte das Bauen – dem Nachhaltigkeitsgedanken folgend – möglichst eine Minimierung der negativen Umweltwirkungen und eine Stärkung ökologischer Effekte mit sich bringen. Somit werden Ökobilanzdaten von Baustoffen, Bausystemen oder Bauweisen zunehmend wichtiger und weiterhin an Bedeu­tung gewinnen. Der Betonverband SLG hat schon Anfang 2009 die erste Vergleichende Ökobilanz von Oberbaukonstruktionen am Beispiel einer Erschließungsstraße basierend auf der Studie [3] herausgegeben. Es folgten im Verlauf der Jahre 2011 und 2012 Veröffent­lichungen von Ökobilanzdaten zu Oberbaukonstruktionen ausgewählter typischer Anwendungsbereiche auf der Basis der ergänzenden Studie [4]. Eine Aktualisierung der bisher vom Betonverband SLG veröffentlichten Ökobilanzdaten wurde aufgrund von Regelwerkänderungen – sowohl im Bereich des Straßenbaus, namentlich der RStO [5], als auch im Bereich der Rechenregeln für Ökobilanzen – notwendig und liegt in Form einer rd. 130 Seiten umfassenden Studie [6] vor.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact

Betonverband Straße, Landschaft, Garten e. V. (SLG)
Schloßallee 10, 53179 Bonn, Deutschland
T +49 228 954 5621, F +49 228 954 5690
slg@betoninfo.de, www.betonstein.org

CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 12 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz