Innovatives Design und ansprechende Ästhetik durch die Betonfertigteilbauweise

Grenzenlose Möglichkeiten der Architektur

Der Massenwohnungsbau hat heute mit zwei Hauptproblemen zu kämpfen: (i) kurzfristige Bereitstellung von Wohnungsraum für die Massen­bevölkerung in Folge des Bevölkerungswachstums, und (ii) erheblicher Beitrag zu den CO2-Emissionen, der nicht nur während den Bau­arbeiten, sondern auch nach Fertigstellung des Gebäudes und dessen Nutzung entsteht. Malaysia bildet bezüglich der Probleme des Massen­wohnungsbaus keine Ausnahme, wobei eine Lösung gefordert wird, die zwei Ziele und Grundprinzipien aufgreift: Erschwinglichkeit und Nachhaltigkeit. Diese Herausforderung bedarf einer Bautechnik, die zwei Merkmale aufweist, nämlich Wirtschaftlichkeit und Errichtungs­geschwindigkeit. Die Betonfertigteilbauweise ist die naheliegende Wahl, um der stetig wachsenden Nachfrage nach Wohnraum im Land zu begegnen. Die Stärke des vorgefertigten Hauses liegt in seinen niedrigeren Kapital- und Entwicklungskosten, weil bedarfsgerechte Kom­po­nenten in großen Mengen produziert werden können. Die Fertigteilbauweise baut eher auf die Kompetenz des Architekten bezüglich Produktion, Vertrieb, Marketing und Bauverfahren, als auf das Konzept des Architekten bezüglich Urheberschaft, das aus der Architektur eine exklusive Kunst macht.

Subscribe to magazine

Contact

Construction Research Institute of Malaysia (CREAM) IBS Centre, 1st Floor, Block E, Lot 8, Jalan Chan Sow Lin, 55200 Kuala Lumpur, Malaysia general@cream.my www.cream.my

Events

25.06.2024 - 27.06.2024
06.08.2024 - 08.08.2024
14.08.2024 - 16.08.2024