Nachhaltiger Beton mit extremer Leistungsfähigkeit

Umweltfreundlicher selbstverdichtender Beton

Selbstverdichtender Beton (SVB) stellt einen der maßgebenden Erfolge der neueren Betontechnologie dar. Da der Großteil der CO2-Emis­sionen von Beton auf die Zementproduktion entfällt und Betontechnologen nach wie vor mehrheitlich der Auffassung sind, dass ein ausreichend fließfähiger und stabiler SVB nur mit einem hohen Zement- bzw. Bindemittelanteil (üblicherweise 500 ± 60 kg/m3) zu produzieren ist, hat SVB immer noch einen schweren Stand hinsichtlich der Einhaltung von Nachhaltigkeitsanforderungen und seiner Positionierung als umweltfreundlicher Baustoff. Bei EcoCrete-Xtreme (EC-X) handelt es sich um einen hochmodernen SVB, der mit sehr geringem Zementgehalt (Zementanteile von weit unter 100 kg auf 220 kg Gesamtgehalt an zementgebundenen Bindemitteln) bemessen wird. Diese innovative Beton­mischung ist das Ergebnis eines umfangreichen Forschungsprojekts, das vom Innovation Center Iceland in Zusammenarbeit mit Ready­mix Abu Dhabi durchgeführt wurde. Im vorliegenden Beitrag wird thematisiert, wie sich mit EC-X umweltpolitische, ökonomische und soziale Aspekte in Einklang bringen lassen, die die wichtigsten Säulen einer nachhaltigen Entwicklung darstellen. Diese Aspekte werden anhand des äußerst einfachen Einbaus, der erheblichen Verlängerung der Nutzungsdauer und der drastischen Senkung des CO2-Fuß­abdrucks dieser inno­vativen Betonmischung veranschaulicht.

Subscribe to magazine

Contact

Events

15.04.2024 - 19.04.2024
16.04.2024 - 17.04.2024
17.04.2024 - 19.04.2024