bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

Die Rolle von Smart Dynamic Concrete (SDC) im preiswerten Wohnungsbau


Fallstudie aus Bengaluru, Indien

 


Preiswerten Wohnraum zur Verfügung zu stellen, war von jeher keine einfache Aufgabe, die dann noch zusätzlich erschwert wird, wenn ein- fach nutzbare und langfristig anwendbare Technologien nicht zur Verfügung stehen. Der Einsatz von innovativen Techniken hilft dem Wohnbausektor, den Zeitaufwand für die Aufgabenverwaltung und die Baustelleneinrichtung zu minimieren. Sie unterstützen die Branche ebenfalls bei der Reduzierung der Verluste, die aufgrund von Ausführungsfehlern bei der Belegschaft entstehen. Innovative Baumaterialien und die Mechanisierung zur beschleunigten Herstellung von Bauvorhaben sind die zwei wichtigsten Paradigmenwechsel, die im Bereich Forschung und Wachstumsfortschritt in der jüngeren Vergangenheit in der Baubranche beobachtet werden konnten. Bei der Nutzung von modernen Schalungen, von Transportbeton und Zusatzmitteln finden Fortschritte statt. Der Bau von vollwertigen, vorgeplanten Häusern ist ein noch relativ neues Konzept in Indien. Schätzungen gehen für Indien von einem Bedarf von aktuell 27 Millionen Stadthäusern aus. Das bessere Verständnis von Beton resultierte in einer effektiveren Nutzung vorhandener Rohstoffe und Ressourcen. Deshalb sind heutzutage die Vorgaben klar und gut definiert. Mit einem neuen und innovativen Fließmittel und einem Viskositätsregler (Viscosity Modifying Agent - VMA) ist es jetzt möglich, bei selbstverdichtenden Betonmischungen (SVB) trotz niedriger Feinanteile eine niemals zuvor dagewesene Stabilität und Robustheit zu erzielen. Solche Zusatzmittel können einige der Herausforderungen bei Massenwohnungsbauprojekten lösen und aus einem normalen einen außergewöhnlichen Beton machen. In diesem Bericht erklärt der Autor die Vorteile von Smart Dynamic Concrete und dessen Verwendung bei einem Stadtsanierungsprojekt in Bengaluru.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact

BASF Construction Chemicals Malaysia
2 Jln Astaka U8/87
Bukit Jelutong, Seksyen U8, 40150
Shah Alam, Selangor Darul Ehsan, Malaysia
Mobile: +60 172027909
www.master-builders-solutions.asiapacific.basf.com


CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 10 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt
ad-media GmbH

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz