Schallabsorber in thermoaktiven Betonfertigteildecken

BASF SE, 67056 Ludwigshafen, Deutschland

Bei einem thermoaktiven Gebäudeelement (auch: thermische Bauteilaktivierung oder Baukernaktivierung) wird die Gebäudemasse selbst, in diesem Fall die Betondecke, als ausgleichende Masse zur Wärmeregulierung genutzt. Somit führt diese Technologie zu einem besonders energieeffizienten Kühlen und Heizen moderner Gebäude, um zum Beispiel eine Passivhauszertifizierung zu ermöglichen. Allerdings führen die schallharten Oberflächen einer Betondecke zu einer schlechten Raumakustik aufgrund langer Nachhallzeiten. Nachträglich angebrachte Akustikabsorber zur Schalldämpfung beeinträchtigen jedoch oft die notwendige Konvektion der Luftmassen, was die Effizienz der Kühl- und Heizleistung wesentlich verringert.

Subscribe to magazine

Contact

BASF SE 67056 Ludwigshafen, Deutschland T +49 621 600 www.basf.com Innogration GmbH Cusanusstraße 23, 54470 Bernkastel-Kues, Deutschland T +49 6531 968260 office@innogration.de www.innogration.de

Events

15.04.2024 - 19.04.2024
16.04.2024 - 17.04.2024
17.04.2024 - 19.04.2024