Wirtschaftliches Verbindungssystem für Doppelwandkonstruktionen ermöglicht besonders hohe ...

Kappema GmbH, 83317 Teisendorf, Deutschland

... Betoniergeschwindigkeiten Das KAP-Wellensystem wurde in einer Entwicklungszeit von mehr als zehn Jahren als Alternative zum Gitterträger entwickelt. Mittlerweile ist zu der deutschen Zulassung des DIBT auch eine ETA (europäische Zulassung) erteilt. Der einfache und praktische Einsatz im Fertigteilwerk macht die KAP-Welle zu einem ständig wachsenden Produkt mit hoher Eigendynamik und Nachfrage. Die zahlreichen praktischen Vorteile sind der Grund, weshalb z. B. die Fa. Oberndorfer, ein österreichischer Markt- und Technologieführer, das Wellensystem zu nahezu 65 % einsetzt, obwohl sie selbst auch eine eigene Gitterträgerproduktion betreibt. Oberndorfer ist es auch gelungen, gemeinsam mit der „Middle East Technical University“ in Ankara/Türkei den Nachweis zu erbringen, dass die Welle in hochseismischen Erdbebengebieten eingesetzt werden kann. Dieses Thema wird in einem gesonderten Bericht in dieser Ausgabe behandelt.

Subscribe to magazine

Contact

Kappema GmbH Holzhausen 2 83317 Teisendorf, Deutschland T +49 8803 630020 F +49 8803 630028 office@kappema.com www.kappema.com