Ladungssicherung von Betonbauteilen

Betonverband SLG lud seine Mitglieder zum praxisorientierten und informativen Workshop

Das Thema Ladungssicherung von Betonbauteilen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Für den Produktbereich paketierte Betonwaren wird die Richtlinie VDI 2700 Blatt 10.3 zukünftig das maßgebende Regelwerk sein. Mit Blick auf diese Technische Regel, die bis Ende 2017 erwartet wird, und die immer wieder im Zusammenhang mit der Ladungssicherung auftauchenden Fragen, hat der Betonverband SLG die intensive Schulung seiner Mitglieder ganz oben auf seine Maßnahmenliste gesetzt. Der Workshop Ladungssicherung in Kelsterbach war dazu eine Art Auftaktveranstaltung, zu der 40 Teilnehmer aus SLG-Mitgliedsunternehmen – darunter Geschäftsführer, Betriebsleiter und Verlademeister – erschienen waren. Als kompetente und mit der Praxis bestens vertraute Referenten standen RA Hans-Leo Bock, Bock Rechtsanwälte, und Alfred Lampen, Ausbilder und Sachverständiger für Ladungssicherung sowie vielfacher Buchautor, ALS Seminare und Service GmbH, zur Verfügung. Die Teilnehmer hatten im Vorfeld der Veranstaltung Gelegenheit, Fragen an die Referenten zu richten, die dann im Workshop aufgegriffen und kompetent behandelt wurden.

Subscribe to magazine

Contact

Betonverband Straße, Landschaft, Garten e.V. Schloßallee 10 53179 Bonn, Deutschland T +49 228 95456-21
 F +49 228 95456-90 slg@betoninfo.de www.betonstein.org

Events

25.06.2024 - 27.06.2024
06.08.2024 - 08.08.2024
14.08.2024 - 16.08.2024