Dauerhaftigkeitsbemessung von Betontragwerken

Bauen am Persischen Golf und auf der Arabischen Halbinsel

Die Bewertung der Dauerhaftigkeit gewinnt bei der Bemessung von Stahlbetontragwerken zunehmend an Bedeutung. Angesichts hoher anfänglicher Baukosten fordern Bauträger und Behörden heute wesentlich längere Nutzungsdauern für Tragwerke (75 bis 100 Jahre oder sogar länger) bei minimalen Instandhaltungs- und Lebenszykluskosten. Die Nutzungsdauer hängt hauptsächlich von den Expositionsbedingungen und den Betondauerhaftigkeitseigenschaften wie Korrosion und Sulfatangriff ab. Ganz entscheidend für die Verlängerung der Nutzungsdauer von Bauwerken ist die Produktion von dauerhaftem und hochwertigem Beton.

Subscribe to magazine

Contact

Events

28.02.2024 - 29.02.2024
20.03.2024 - 21.03.2024
24.03.2024 - 28.03.2024