C³-Projekt gewinnt renommierten Energy Globe World Award

C³- Carbon Concrete Composite e.V., 01067 Dresden, Deutschland

Das weltweit am häufigsten verwendete Material nach Wasser – der Beton – führt seit jeher zu einem hohen Verbrauch an Rohstoffen. Allein die Herstellung von Zement ist für ca. 6,5 % des gesamten Kohlendioxidausstoßes verantwortlich. Das entspricht etwa der dreifachen Menge CO2, die durch die globale Luftfahrt emittiert wird. Und doch haben die Bauwerke nur eine begrenzte Lebensdauer von 40 bis 80 Jahren. Die Lösung: Eine neue Art des Bauens unter Verwendung von Carbonbeton. Der Stahl im Beton wird durch Carbon ersetzt. Carbon rostet nicht, daher wird der Beton gespart, der den Stahl vor der Korrosion schützt. Dadurch wird bis zu 80 % weniger an Material verwendet.

Subscribe to magazine

Contact

C3 – Carbon Concrete Composite e.V. World Trade Center Dresden Ammonstraße 72, 01067 Dresden, Deutschland post@bauen-neu-denken.de, www.bauen-neu-denken.de

Events

20.02.2024 - 22.02.2024
22.02.2024 - 24.02.2024