Von der Theorie zur Praxis: Schalendemonstrator aus Carbonbeton

Schwerpunktprogramm (SPP) 1542

Gewichtsreduktion bei Tragstrukturen, Rohstoffeinsparung bei der Herstellung von Bauwerken und daraus resultierende wirtschaftliche Vorteile tragen dazu bei, dass der Leichtbau immer stärker an Bedeutung gewinnt. Neuartige Betonstrukturen mit integrierter textiler Bewehrung und hohen Leichtbaueigenschaften werden intensiv erforscht. Im Rahmen des Schwerpunktprogramms 1542 entwickelte die Professur für Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung an der Technischen Universität Chemnitz ein neues Schalungssystem aus glasfaserverstärktem Kunststoff für die Herstellung von leichten, dünnwandigen Betonbau­teilen. Die Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung wurden anschließend mit den Partnern Fiber-Tech Group und Betonwerk Schuster in die Praxis überführt.

Subscribe to magazine

Contact

Technische Universität Chemnitz Straße der Nationen 62 0911 Chemnitz, Deutschland www.tu-chemnitz.de

Events

15.04.2024 - 19.04.2024
16.04.2024 - 17.04.2024
17.04.2024 - 19.04.2024