bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI Middle East CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

Zugverhalten eingemörtelter Bewehrungsanschlüssein Betonfertigteilen


Detailausführung von Betonfertigteilverbindungen

 


Dieser Beitrag befasst sich mit den Ergebnissen aus Versuchen an zwölf eingemörtelten Bewehrungsanschlüssen in handelsüblichen Stahlstabgrößen, die unter inkrementellen Zugbeanspruchungen bis zum Eintreten des Versagens getestet wurden. Sie wurden in unterschiedlichen Konfigurationen ausgeführt, um Vergleichsmaßstäbe für deren Auswirkungen auf das Leistungsverhalten unter Zugbeanspruchung zu erhalten. Die Prüfkörper wurden auf ihre Last-Verformungseigenschaften, auf ihre Grenztragfähigkeit, auf ihre maximale Verformung bis zum Eintreten des Versagens und auf ihre Duktilität untersucht. Aus der Art des Versagens ist zu erkennen, dass der Mörtel-Bewehrungs-Verbund, der Mörtel- Muffen-Verbund, die Zugfestigkeit der Muffe und die Zugfestigkeit der Anschlussbewehrungen die Faktoren ausmachen, die die Tragfähigkeit des Bewehrungsanschlusses maßgeblich beeinflussen und deshalb in Zukunft bei der Entwicklung neuer eingemörtelter Bewehrungsanschlüsse in Erwägung gezogen werden sollten.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact


CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 10 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt
ad-media GmbH

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz