bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

Betoneinbau – Verdichten mit Maß


Forschungsergebnisse zum Thema Frischbetonverarbeitung

 


Die Qualität des eingebauten Betons ist ein entscheidender Faktor für die Dauerhaftigkeit von Stahlbetonbauten [1]. Dabei ist nicht nur die durchschnittliche Qualität, sondern auch deren Streuung von maßgebender Bedeutung. So führt zum Beispiel die chlorid-induzierte Bewehrungskorrosion oder ein Frost-Taumittel-Angriff in den Zonen des Bauwerks zu Schäden, die einerseits hohen Belastungen ausgesetzt sind und andererseits punktuell eine relativ geringe Widerstandskraft aufweisen. Solche Zonen reduzierter Qualität können sowohl auf Schwankungen in der Zusammensetzung des angelieferten Betons als auch auf einen unsachgemäßen Einbau zurückgeführt werden. Bei wichtigen Bauwerken werden in der Regel Frischbetonkontrollen durchgeführt, um die Qualität des angelieferten Betons regelmäßig zu überwachen. Beim Einbau des Betons bieten sich keine vergleichbaren Möglichkeiten, eine solche Überwachung durchzuführen. Deshalb ist es unerlässlich, dass auf der Baustelle das notwendige Fachwissen für einen sachgerechten Einbau vorhanden ist.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact


CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 10 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt
ad-media GmbH

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz