bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

AKTUELLE ARTIKEL


Wirkungsweisen und Anwendungsgebiete

Zusatzmittel für Beton – eine Übersicht


Betonzusatzmittel werden dem Beton zugegeben, um durch chemische und physikalische Wirkung die Eigenschaften von Frisch- und Festbeton entsprechend den technologischen und mechanischen Erfordernissen zu beeinflussen. Da sie zumeist nur in geringen Mengen dem Beton zugegeben werden, sind sie bei der Stoffraumrechnung üblicherweise nicht zu berücksichtigen. Eine Ausnahme bildet der Luftporenbildner (LP) (vgl. Tabelle 1) oder aber die verflüssigenden Betonzusatzmittel, in den meisten Fällen Fließmittel, vor allem bei selbstverdichtenden, hochfesten oder gar ultrahochfesten Betonen. Betonzusatzmittel sind flüssig, pulverförmig, granuliert oder suspendiert erhältlich.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact

CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 12 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz