R-/SRT-/µ-Werte! Was gilt wo?

Neue Regeln zur Rutschhemmung

Neben der nach den europäischen Normen vor-gesehenen Überprüfung der rutschhemmenden Eigenschaften mit dem Pendelgerät, finden natio-nal und international etwa siebzig weitere Verfahren zur Bestimmung dieser Eigenschaft An-wendung. Die Berufsgenossenschaften und Unfallversicherer erkennen nach wie vor nur das Verfahren der schiefen Ebene allgemein an. Die parallel existierende Vorschriftenlage zur rutsch- hemmenden Ausführung von Bodenbelägen lässt unklare rechtliche Bedingungen und erhöhte Kosten für die Hersteller und somit letztendlich auch für den Abnehmer erwarten. Der nachfol-gende Bericht zeigt Möglichkeiten, aber auch Grenzen, zur Prüfkostenreduzierung und zur Optimierung der Oberflächen von Betonwaren hinsichtlich der Rutschhemmung auf.

Subscribe to magazine

Contact

MPVA Neuwied GmbH Sandkauler Weg 1 56564 Neuwied,Deutschland T +49 2631 39930 F +49 2631 399340 www.mpva.de info@mpva.de

Events

06.08.2024 - 08.08.2024
14.08.2024 - 16.08.2024
21.08.2024 - 24.08.2024