Korrosion an Stahlschalungen –Beobachtungen und Wirkmechanismen

Praxisnahe Hinweise für Fertigteilwerke

Tritt Korrosion an Stahlschalungen zur Herstellung von Betonfertigteilen auf, so verursacht dieses Phänomen meistens enormen Ärger. Als erster Punkt gerät die verminderte Oberflächenqualität des Betons, in den meisten Fällen Sichtbeton, ins Blickfeld. Die chemischen Verbindungen des Eisens sind stark färbend und die Betonoberfläche aufgrund ihrer Struktur dafür aufnahmefähig. Erfüllt Sichtbeton, auch schon vor der Einführung des neuen Merkblattes, vereinbarte oder erwartete Eigenschaften nicht, geht es meist um Geld. Kosten, die vom Abnehmer der Fertigteile als Minderung nicht gezahlt werden oder in aufwendigen Reklamationen streitig gemacht werden. Auch die Schädigung der Stahlbahnen durch Wertverlust und alle Aktivitäten zur Beseitigung von Korrosionsstellen stellen nicht unerheblichen finanziellen Aufwand dar. Nicht in Zahlen fassen lässt sich dagegen der Imageverlust des Herstellers, der mit Qualitätsprodukten ein anspruchsvolles Marktsegment bedient.

Subscribe to magazine

Contact

Events

06.08.2024 - 08.08.2024
14.08.2024 - 16.08.2024
21.08.2024 - 24.08.2024