bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

Abfallsand Mittelpommerns als Rohstofffür die Herstellung von Betonfertigteilen


E f f i z i e n t e N u t z u n g s m ö g l i c h k e i t e n v o n A b s i e b s a n d e n

 


Mineralische Zuschlagstoffe in Mittelpommern sind postglazialer Abstammung und treten als Natur- und Kiessand auf. Dokumentierte Lagerstätten der Zuschlagstoffe dieser Region belaufen sich auf über 100 Mio. t. Ungefähr die Hälfte davon [1] machen die Ablagerungen aus, bei deren Gewinnung eine Hydroklassifizierung der gewonnenen Rohstoffe erfolgt. Infolge der Hydroklassifizierung des Kiessandes erhält man Ein- und Mehrkornkies. Der Abfall bei diesem Prozess ist Absiebsand, bzw. Abfallsand.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact


CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 10 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt
ad-media GmbH

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz