bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

AKTUELLE ARTIKEL


Pensionierung eines Vorstandsmitglieds und neuer Division President bei Columbia Machine Inc.


Rick Goode, CEO von Columbia Machine Inc., ließ kürzlich mitteilen, dass Richard Armstrong, Division President für den Bereich Betonwaren, nach 18 Jahren bei Columbia Machine in den Ruhestand gehen wird. Richard Armstrong hat zugestimmt, für den Rest des Jahres weiter zu arbeiten, um den Führungswechsel bei Columbia zu begleiten und drei Unternehmensentwicklungsbereiche zu unterstützen. Als Direktor für Geschäftsentwicklung wird er Columbia Machine do Brazil, die Expansion der Columbia Business Unit Sackabfüllung und die Entwicklung von Columbia East (Nordamerika) unterstützen.

Columbia freut sich, mitteilen zu können, dass Kevin Brown die Nachfolge von Richard Armstrong als Präsident antreten wird. Er ist seit 30 Jahren bei Columbia, in diversen Führungspositionen. Kevin Brown bringt in seine neue Funktion umfassende Erfahrungen aus Produktion, Umsetzung, Kundendienst und Marktentwicklung ein. "Ich bin gespannt auf diese umfangreiche Funktion in unserer Betonwaren - Division", sagte Kevin Brown. "Das sind aufregende Zeiten für unsere Abteilung. Unter der Führung von Richard Armstrong wurde viel in Produkt- und Marktentwicklung investiert. Wir haben dadurch in den letzten zwei Jahren Wachstum erlebt und sehen gutes Potential für den Rest dieses Jahres und die Zukunft."

"Ein Führungswechsel in Zeiten von Wachstum und Expansion ist immer eine Herausforderung und wir haben Glück, dass wir eine erfahrene Person wie Kevin Brown haben, der bereit ist, diese Herausforderung anzunehmen. Ich habe mit ihm über 20 Jahre zusammengearbeitet und freue mich darauf, dass er zu unserem Vorstand gehören wird", meint Rick Goode.
"Ich habe sehr gern mit Richard Armstrong zusammengearbeitet, der in den letzten 15 Jahren zwei unserer Business Units geleitet hat. Seit er vor beinahe einem Jahr seinen Wunsch geäußert hat, in Pension gehen zu wollen, haben wir am Übergangsplan gearbeitet. Ich schätze es sehr, dass er einverstanden war, für das restliche Jahr weiter voll Verfügung zu stehen, um den Wechsel zu unterstützen und uns bei einer Reihe von Projekten der Geschäftsentwicklung zu helfen, die wir derzeit integrieren. Wir hoffen, dass die Herausforderung für ihn so groß ist, dass er bleibt und seine Pensionierung weiter verschiebt."

 


Contact

Columbia Machine, Inc.
107 Grand Blvd., Vancouver, WA 98661, USA
T +1 360 6941501, F +1 360 6904578
taygoo@colmac.com, www.colmac.com

CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 12 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz