bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI Middle East CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

Hess Tula wird zu Topwerk Rus



Im Rahmen der weltweiten Wachstumsstrategie baut die Topwerk Gruppe ihre Präsenz im russischen Markt und CIS aus: Hess Tula, das seit Langem die Hess Group in Russland / CIS vertritt, wird jetzt zu Topwerk Rus und bietet damit auch für die anderen Produkthäuser der Gruppe eine lokale Plattform.

Hess Tula ist in Russland seit vielen Jahren ein anerkannter Partner der Hess-Kunden und wird diesen weiterhin unterstützen. Durch die Erweiterung von Hess Tula zu Topwerk Rus wird das Unternehmen neben Hess nun auch die weiteren Produkthäuser der Gruppe im russischen Markt und CIS vertreten. Das ermöglicht nicht nur eine Stärkung der jetzigen Position im Markt, sondern auch die Erschließung weiterer Marktsegmente und ein breiteres Angebot für die Kunden. Das Hauptaugenmerk ist Kundennähe und lokale Präsenz.
Alexander Sigalov, Geschäftsführer bei Hess Tula, sieht das große Potenzial der Neuerungen: „Ich freue mich, dass wir auf unserer bekannten und gefestigten Marke Hess Tula aufbauen und unsere Kunden durch die Zusammenführung noch umfassender bedienen können. Wir arbeiten bereits eng mit den restlichen Produkthäusern zusammen und profitieren schon jetzt von der Erweiterung unserer Services. Topwerk Rus bietet uns neue Möglichkeiten, sowohl unseren Kundenstamm zu halten als auch neue zu gewinnen.“

Laut Robert Gruss, CEO der Topwerk Gruppe, ist die Umstrukturierung von Hess Tula zu Topwerk Rus der logische Schritt in der weltweiten Wachstumsstrategie: „Der russische Markt / CIS war für uns schon immer äußerst bedeutsam und wir beobachten die weiteren Entwicklungen genau. Deshalb ist es wichtig, dass wir diesen sehr relevanten Bereich strategisch weiterentwickeln. Das breitere Set-up wird uns ermöglichen, nicht nur Hess, sondern alle unsere Produkthäuser kompetent zu vertreten. Aus diesem Grund investieren wir auch weiter in unsere lokale Organisation in Tula und statten Anfang 2021 unsere Produktion mit einem erweiterten Maschinenpark aus.“


 


Contact

www.topwerk.com


CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 10 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt
ad-media GmbH

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz