Automatisches Setzen von Einbauteilen

Unitechnik Cieplik & Poppek AG, 51764 Wiehl, Deutschland

Der zehnte Beitrag der Serie „Produktivitätssteigerung und Qualitätsmanagement“ thematisiert einen Arbeitsschritt, der in den allermeisten Betonfertigteilwerken Handarbeit erfordert. Zwischen dem Setzen der Schalungen und dem Einlegen der Bewehrung werden Einbauteile gesetzt. In der Regel erfolgt dies auf einem separaten Arbeitsplatz. Einbauteile können sein: Tür- und Fensterrahmen, Elektrodosen, Gewinde­hülsen, Abhebeanker oder Leerrohre. Die Positionierung der Einbauteile erfolgt entweder über händisches Einmessen, über Markierung mittels Plotter bzw. Laser oder durch einen Roboter. Dieser Bericht beschreibt die technischen Möglichkeiten zum automatischen Setzen. Außerdem wird erörtert, in welchen Fällen das automatische Setzen von Einbauteilen sinnvoll ist.

Subscribe to magazine

Contact

Unitechnik Cieplik & Poppek AG Fritz-Kotz-Str. 14 51764 Wiehl, Deutschland T +49 2261 9870 F +49 2261 987510 info@unitechnik.com www.unitechnik.com

Events

06.08.2024 - 08.08.2024
14.08.2024 - 16.08.2024
21.08.2024 - 24.08.2024