Schulung, Sicherheit und Automatisierung kommen der Qualität von Betonrohren zugute

Amerikanischer Betonrohrverband (American Concrete Pipe Association), Irving, Texas 75063-2595, USA

Das erste, was einem bei modernen Rohrwerk heute auffällt, ist die Bedeutung, die den Sicherheitsvorkehrungen von den Mitarbeitern beigemessen wird, um modernen Produktionsanforderungen zu genügen. Der rasche Fortschritt in der Produktionstechnologie des letzten Jahr­zehnts des 20. Jahrhunderts ist der Automatisierung geschuldet, die in vielen Werken erkennbar ist an den automatischen Betonverteilern und Robotern, die Muffen, Kerne, Bewehrungen und Schalungen positionieren. Beeindruckend sind auch die Moving Floor Systeme, bei denen frisch produzierte Rohre durch Aushärtekammern gefahren werden, sowie die vollautomatischen Rohrprüfstrecken, auf denen die Rohre getestet und markiert werden, bevor sie zum Lagerplatz transportiert werden. Während anfangs nur einzelne Komponenten automatisiert wurden, werden heute ganze, vollautomatisierte, schlüsselfertige Werke und Anlagen installiert. Automatisierte Systeme produzieren Rohre mit genau vorgegebenen Toleranzen in Sachen Betonmischung, Form und Festigkeit. Das Vertrauen der Betreiber von Betonrohr­leitungssystemen in das Betonrohr ist dank der Produktqualität und Werksproduktion deutlich gestiegen.

Subscribe to magazine

Contact

American Concrete Pipe Association 8445 Freeport Parkway, Suite 350 Irving, Texas 75063-2595, USA T +1 972 5067216 F +1 972 5067682 info@concrete-pipe.org www.concrete-pipe.org

Events

25.06.2024 - 27.06.2024
06.08.2024 - 08.08.2024
14.08.2024 - 16.08.2024