Archiv

 
 
ICCX Events
 
 BETONTECHNIK

Von der Forschung in die Praxis

Die Zukunft des 3-D-Drucks und seine Anwendungsmöglichkeiten in der Betonfertigteilindustrie

Weltweit wird das Potenzial der digitalen Fertigung mit Beton anhand bahnbrechender Projekte und wissenschaftlicher Studien präsentiert. Die Grenzen dieser innovativen Technologie werden auf der Grundlage von Versuch und Irrtum zügig ausgelotet, wie zum Beispiel beim 3-D-Druck mit Beton. Es wurde ein großformatiger 3-D-Betondrucker entwickelt, und die Steuerung des eigentlichen Druckvorgangs wurde im Lauf der Zeit – auch unter Berücksichtigung unterschiedlicher Umgebungsbedingungen – immer weiter verbessert. Die Ergebnisse weisen in Richtung konstruktive Anwendungen durch das Bewehren und Vorspannen gedruckter Bauteile. So werden Wohngebäude wie auch Brücken als reale Projekte sowie in Living Labs umgesetzt, die großen Spielraum bei der architektonischen Gestaltung in Verbindung mit einer erhöhten Produktivität und nachhaltigeren Bauweise bieten. Alle bisherigen Erfahrungen deuten darauf hin, dass die Betonfertigteilindustrie zu den Erstanwendern dieser neuen Technologie zählen wird. Längerfristig könnte die neue Technologie sogar zur Auflösung der Industrie und zur Beseitigung der Unterschiede zwischen der Ortbeton- und der Betonfertigteilproduktion führen, da die Hightech-Betonfertigteiltechnologie überwiegend auf die Baustelle verlagert würde.
  • LinkedIn