bwi
Current Issue Flipbook

Fachzeitschriften für die Betonindustrie

Aktuelle Ausgabe Archiv Online Flipbooks CPI TV Events Buyers' Guide Newsletter Werbung Abonnement
Suchen

Schnelle Wassergehaltsbestimmung am Frischbeton mittels „Eintauchsonde“


Der Wassergehalt bestimmt die Betoneigenschaften

 


Baupraktisch zeigt sich immer wieder, dass der tatsächliche Wassergehalt im Bauteil oft deutlich über dem Soll-Wassergehalt liegt. Fällt dies – meist aus Minderfestigkeiten auf –, streitet man üblicherweise über die Ursache. War der Wassergehalt bereits bei Anlieferung zu hoch oder wurde die Konsistenz auf Wunsch der Baustelle mit Wasser über die Bestellkonsistenz angehoben? Z. B. wenn ein F3-Beton bestellt wurde, der dann nach Pumpe 54 cm haben soll und mit Wasser „flott“ gemacht wird. Dies wäre immer ein „erkennbar zu weicher Beton“, der nach HGB § 377 von der Baufirma nicht eingebaut werden dürfte. Beim Wassergehalt wird oft nur das Wasser (Eigenfeuchte + Zugabewasser) betrachtet und der Wasseranteil aus Zusatzmittel nicht erfasst. Dieser ist aber bei Zusatzmittelgehalten ab 3 l/m3 üblicherweise zu berücksichtigen. Dieser Beitrag befasst sich mit der Wassergehaltsbestimmung von Frischbeton mittels Radar-Impulstechnologie und beschreibt aus der Praxis und aus Laborversuchsreihen gewonnene Erfahrungswerte. Es werden Hinweise zur Praxistauglichkeit gegeben und Grenzen dieser Messmethode aufgezeigt.

Artikel anzeigen
Artikel herunterladen
 


Contact

krell-consult
Am Strauch 86
40723 Hilden, Deutschland
T +49 2103 895946
F +49 2103 895947
info@krell-consult.de
www.krell-consult.de

IMKO GmbH
Im Stöck 2
76275 Ettlingen, Deutschland
T +49 7243 59210
F +49 7243 592140
info@imko.de
www.imko.de


CPi worldwide sind Fachzeitschriften für die Beton- und Betonfertigteilindustrie, die in 10 verschiedenen Sprachausgaben in mehr als 170 Ländern veröffentlicht werden. Mit ihrer praxisnahen redaktionellen Berichterstattung über Forschung, Produktion und Anwendung richten sich diese Fachzeitschriften gezielt an die Entscheidungsträger der Beton- und Betonfertigteilindustrie.

Über uns
Kontakt
ad-media GmbH

Industriestrasse 180
50999 Cologne
Germany

T: + 49 2236 96 23 90
F: + 49 2236 96 23 96
info@ad-media.de

Links
  • Magazin
  • CPi-tv
  • Events
  • Buyers' Guide
  • Newsletter
  • Werbung
  • Patente
  • ad-media GmbH
Social
  • Linkedin
RECHTLICHES
  • Impressum
  • Datenschutz